Aktuelles

 

– ANORDNUNG DER GESCHÄFTSLEITUNG –

 

Liebe Mieter,

sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der aktuellen Situation ist die Stadtwerke Oberlungwitz GmbH für den normalen Publikumsverkehr bis auf Widerruf geschlossen.

Ungeachtet dessen sind die Mitarbeiter/innen der Stadtwerke Oberlungwitz GmbH für Sie telefonisch und per E-Mail erreichbar, um Ihre Fragen und Anliegen zu beantworten.

Telefon:                       03723 – 76930-60

E-Mail:       info [at] stadtwerke-oberlungwitz [dot] de

 Sollten Sie dringende Fälle haben, die bearbeitet werden müssen und ein Vorsprechen bzw. persönliches Erscheinen in der Stadtwerke Oberlungwitz GmbH notwendig machen, melden Sie sich bitte vorher telefonisch an.

Sollten Sie selbst Symptome aufweisen, die auf eine Erkältungs- oder Corona-Erkrankungen schließen lassen, innerhalb der letzten 14 Tage in einem durch das Robert-Koch-Institut ausgewiesenen Corona-Risikogebiet gewesen sein oder persönlichen Kontakt zu einer Person gehabt haben, bei der der SARS-CoV-2 nachgewiesen wurde, ist von persönlichen Vor-Ort-Terminen in unseren Büroräumen abzusehen.

In unseren Geschäftsräumen selbst wird der hygienische Standard noch mehr angehoben, zudem sind die Mitarbeiter/innen dazu angehalten, auf das Händeschütteln zu verzichten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

gez. Brabandt

Geschäftsführer                 

 

 

 

Havariedienst / Notruf

Im Notfall lassen wir Sie nicht allein. Unser 24 h -Bereitschaftsdienst steht Ihnen außerhalb unserer Geschäftszeiten zur Verfügung. Haben Sie einen Schaden oder Defekt festgestellt, dessen Behebung nicht erst am nächsten Tag erfolgen kann, erreichen Sie unseren Mitarbeiter unter der folgenden Telefonnummer:

     0172 / 9020088

Zu Notfällen oder Havarien zählen z.B.:
•    Heizungsausfall in der Wohnung oder im Wohnhaus
•    Gasgeruch
•    Wasserrohrbruch
•    Verdacht auf Brandgefahr (Schmoren von Steckdosen, Kabeln, Verteilern)
•    Heizungsanlage ist stark undicht
•    Verstopfung der Hauptabwasserleitung
Havarie- und Notfalleinsätze sind aufwändiger und teurer als Einsätze innerhalb der Geschäftszeiten. Prüfen Sie daher bitte sorgfältig, ob es sich bei dem festgestellten Schaden tatsächlich um einen Notfall handelt. Kosten für selbstverursachte Schäden gehen zu Lasten des Verursachers !

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.